unserLexikon

29. Mai



Der 29. Mai ist der 149. Tag des gregorianischen Kalenders (der 150. in Schaltjahren), somit bleiben 216 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
April · Mai · Juni
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Inhaltsverzeichnis


Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1453: Fall von Konstantinopel
1692: Schlacht von Barfleur
1918: Flagge Finnlands
1954: Booklet zur ersten Bilderberg-Konferenz
1986: Europaflagge
2012: Aung San Suu Kyi
  • 2012: Die jahrelang unter Hausarrest stehende myanmarische Oppositionspolitikerin Aung San Suu Kyi bricht zu ihrer ersten Auslandsreise seit 24 Jahren ins benachbarte Thailand auf.

Wirtschaft

1935: Die Normandie

Wissenschaft und Technik

1813: Signal­station (Nachbau)

Kultur

1913: Le sacre du printemps (Bericht der New York Times)
1945: Thomas Mann

Gesellschaft

1865: Deutsche Gesell­schaft zur Rettung Schiff­brüchi­ger

Religion

1724: Benedikt XIII.

Katastrophen

2010: Agatha beim Überqueren der Küstenlinie
  • 2010: Der Tropische Sturm Agatha kostet rund 180 Menschen im Grenzgebiet zwischen Guatemala und Mexiko das Leben. Mindestens 20.000 Menschen werden obdachlos. Am folgenden Tag löst sich der Tropische Wirbelsturm auf.
  • 2016: Bei schweren Unwettern in Bayern und Baden-Württemberg kommen vier Menschen ums Leben. Am schwersten trifft es den Ort Braunsbach, wo sich eine Schlammlawine durch den Ort ergießt.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

  • 1932: Mit einem Motorradrennen vor 45.000 Zuschauern wird der Hockenheimring eröffnet.
1953: Mount Everest

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.


Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

  • 1421: Karl, Fürst von Viana, Thronprätendent von Aragón und Navarra
Pius III. (* 1439)

18. Jahrhundert

Louis-Michel Le Peletier de Saint-Fargeau (* 1760)

19. Jahrhundert

1801–1850

Leopold Schmidt (* 1824)

1851–1900

G. K. Chesterton (* 1874)
Oswald Spengler (* 1880)

20. Jahrhundert

1901–1925

Bob Hope (* 1903)
John F. Kennedy (* 1917)

1926–1950

Peter Higgs (* 1929)
André Brink (* 1935)
Doug Scott (* 1941)
Peter Paziorek (* 1948)
  • 1948: Peter Paziorek, deutscher Basketballspieler und Politiker, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär, Regierungspräsident von Münster
  • 1948: Günter Sebert, deutscher Fußballspieler
  • 1949: Brian Kidd, englischer Fußballspieler
  • 1949: Johann Krieger, deutscher Jurist und Kommunalpolitiker
  • 1949: Francis Rossi, britischer Komponist, Sänger und Gitarrist
  • 1950: Oskar Ansull, deutscher Schriftsteller und Rezitator
  • 1950: Hermann Gretsch, deutscher Gestalter
  • 1950: Lothar Hay, deutscher Politiker, MdL, Landesminister

1951–1975

Danny Elfman (* 1953)
La Toya Jackson (* 1956)
Roland Koch (* 1959)
Roberto Di Matteo (* 1970)

1976–2000

Arne Friedrich (* 1979)
Carmelo Anthony (* 1984)
Daniela Ryf (* 1987)

Gestorben

Vor dem 16. Jahrhundert

Bona von Pisa († 1207)

16. bis 18. Jahrhundert

Nicolás de Ovando († 1511)

19. Jahrhundert

Joséphine de Beauharnais († 1814)
Franz Pfeiffer († 1868)

20. Jahrhundert

1901–1950

Mili Balakirew († 1910)
Josef Suk († 1935)

1951–2000

Fanny Brice († 1951)
Mary Pickford († 1979)
Erich Honecker († 1994)

21. Jahrhundert

Dennis Hopper († 2010)
Konstantinos Mitsotakis († 2017)

Feier- und Gedenktage

  • Staatliche Feier- und Gedenktage
    • Nepal: Ausrufung der Republik

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 29. Mai  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien




Quelle


Stand der Informationen: 15.12.2021 09:45:17 UTC

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz des Textes: CC-BY-SA-3.0. Urheber und Lizenzen der einzelnen Bilder und Medien sind entweder in der Bildunterschrift zu finden oder können durch Anklicken des Bildes angezeigt werden.

Veränderungen: Designelemente wurden umgeschrieben. Wikipedia spezifische Links (wie bspw "Redlink", "Bearbeiten-Links"), Karten, Niavgationsboxen wurden entfernt. Ebenso einige Vorlagen. Icons wurden durch andere Icons ersetzt oder entfernt. Externe Links haben ein zusätzliches Icon erhalten.

Wichtiger Hinweis Unsere Inhalte wurden zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen. Eine manuelle Überprüfung war und ist daher nicht möglich. Somit garantiert unserLexikon.de nicht die Aktualität und Richtigkeit der übernommenen Inhalte. Falls die Informationen mittlerweile fehlerhaft sind oder Fehler vorliegen, bitten wir Sie uns zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.