unserLexikon

Jo Hiller



Johannes „Jo“ Hiller (* 1974 in Waldkirch) ist ein deutscher Fernsehmoderator und Reporter.


Leben und Wirken

1993 legte Jo Hiller sein Abitur am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Waldkirch ab. Anschließend absolvierte er an der Deutschen Sporthochschule Köln sein Sportstudium und verließ die Hochschule als Diplom-Sportlehrer. Daraufhin besuchte er zahlreiche Weiterbildungen, wie 2001 „Magazin im Fernsehen“, nahm 2002 bis 2004 Unterricht in Moderation und Schauspiel.

1998 bis 1999 fungierte Hiller als Moderator und Reporter im Disney Club auf dem Privatsender RTL, von 2001 bis 2006 als Moderator, Reporter und Autor der Kinderinformationsmagazin PuR im ZDFtivi.[1][2] 2006 moderierte er das Wissensmagazin „Das Wunder Ich“ auf dem ZDFinfokanal. Im gleichen Jahr wirkte er als On-Reporter und Autor für die Aktuelle Stunde im WDR. Von 2007 bis 2009 war er Live-Reporter für die WDR-Lokalzeit aus Bonn. Seit 2010 ist er Moderator des Wissensmagazins Planet Wissen im WDR.[3][4] Seit Januar 2011 moderiert er im NDR das Verbrauchermagazin Markt[5] und von Januar bis September 2011 moderierte er den ARD-Ratgeber Technik als Nachfolger von Steffen Hallaschka.[6]

Von 2013 bis 2020 war er Außenreporter im NDR Magazin Mein Nachmittag. Seit 2021 tritt er in der Sendung am Montag als Experte für Verbraucherthemen auf.


Weblinks


Einzelnachweise

  1. Im ZDF: Kinder-Magazin "PuR" feiert zehnten Geburtstag rp-online.de, 14. Juni 2005
  2. Tim Engelmann/Jens Ripke: »pur+« – das neue Entdeckermagazin mit Andreas Korn , zdf-jahrbuch.de, 2006
  3. Neue Gesichter bei Planet Wissen: Julia Schöning und Jo Hiller moderieren ab 8. März . Am 4. März 2010 auf presseportal.de
  4. Zehn Jahre Planet Wissen (Bild 13/21, 14/21 u. 15/21). Am 5. Dezember 2012 auf planet-wissen.de
  5. Jo Hiller moderiert Markt , ndr.de
  6. ARD-Ratgeber Technik - letzte Sendung am 28. September 2011




Quelle


Stand der Informationen: 17.12.2021 10:17:12 UTC

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz des Textes: CC-BY-SA-3.0. Urheber und Lizenzen der einzelnen Bilder und Medien sind entweder in der Bildunterschrift zu finden oder können durch Anklicken des Bildes angezeigt werden.

Veränderungen: Designelemente wurden umgeschrieben. Wikipedia spezifische Links (wie bspw "Redlink", "Bearbeiten-Links"), Karten, Niavgationsboxen wurden entfernt. Ebenso einige Vorlagen. Icons wurden durch andere Icons ersetzt oder entfernt. Externe Links haben ein zusätzliches Icon erhalten.

Wichtiger Hinweis Unsere Inhalte wurden zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen. Eine manuelle Überprüfung war und ist daher nicht möglich. Somit garantiert unserLexikon.de nicht die Aktualität und Richtigkeit der übernommenen Inhalte. Falls die Informationen mittlerweile fehlerhaft sind oder Fehler vorliegen, bitten wir Sie uns zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.