unserLexikon

Sin-iddinam



Sin-iddinam war ein altbabylonischer Staatsbediensteter zur Zeit des Königs Hammurapi, der nach der mittleren Chronologie von 1792 bis 1750 v. Chr. regierte.

Sin-iddinam war ein Diener des Königs Hammurapi in Larsa. Als solcher unterstand ihm dort eine Anzahl von Beamten. Es sind etwa sechzig an Sin-iddinam adressierte Briefe aus Babylon erhalten, die Verwaltungsangelegenheiten, den Ausbau der Infrastruktur und Rechtsgegenstände behandeln. Die Briefe können etwa in die Zeit von 1760 bis 1750 v. Chr. datiert werden.[1] Sin-iddinam wird weniger als Statthalter in Larsa angesehen, da in den an ihn gerichteten Schreiben niemals ein Titel erwähnt wird, sondern eher als ein Vertrauter des Königs.

Die Anweisungen aus Babylon enthalten zahlreiche Mahnungen. Sie beinhalten ebenso Hinweise, dass die Einwohner Larsas sich in Babylon über ihn wegen ihnen von ihm aufgebürdeter Arbeiten beschwert hätten. Es ging zum Beispiel in einem Fall um das Einziehen eines Bäckers zur Armee, für den schließlich ein Ersatz bestellt wurde.

Der gleichnamige König von Larsa und Sohn von Nur-Adad, Sin-Iddinam, regierte von 1849 bis 1843 v. Chr.[2]


Literatur

  • Horst Klengel: König Hammurapi und der Alltag Babylons. Artemis 1991, S. 143, 146, 148, 150, 152 f., 155, 157, 160, 162 f., 167 ff., 172, 174 ff., 245; ISBN 3-491-69122-2

Einzelnachweise

  1. Klengel, S. 139
  2. Klengel, S. 131




Quelle


Stand der Informationen: 16.12.2021 09:00:44 UTC

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz des Textes: CC-BY-SA-3.0. Urheber und Lizenzen der einzelnen Bilder und Medien sind entweder in der Bildunterschrift zu finden oder können durch Anklicken des Bildes angezeigt werden.

Veränderungen: Designelemente wurden umgeschrieben. Wikipedia spezifische Links (wie bspw "Redlink", "Bearbeiten-Links"), Karten, Niavgationsboxen wurden entfernt. Ebenso einige Vorlagen. Icons wurden durch andere Icons ersetzt oder entfernt. Externe Links haben ein zusätzliches Icon erhalten.

Wichtiger Hinweis Unsere Inhalte wurden zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen. Eine manuelle Überprüfung war und ist daher nicht möglich. Somit garantiert unserLexikon.de nicht die Aktualität und Richtigkeit der übernommenen Inhalte. Falls die Informationen mittlerweile fehlerhaft sind oder Fehler vorliegen, bitten wir Sie uns zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.